Homestory Shooting in Graz

Zu Besuch bei einem zuckersüßen Lockenkopf


Wer wünscht sich nicht schöne Familienfotos, auf denen die geliebten Kids von Herzen lachen und sie so zeigen, wie sie wirklich sind? Mit dem Handy ist man im Alltag meistens zu langsam. Bis man die Kamera zur Hand hat, ist der schöne Moment auch schon wieder vorbei. Oder die Kleinen sind schon wieder auf und davon.

Und man selbst, als Mama, ist sowieso fast nie zu sehen, weil man meistens hinter der Kamera steht. Deswegen macht so ein Homestory Fotoshooting mit einem Profi von Zeit zu Zeit wirklich Sinn. Und außerdem macht es Spaß. Ihr könnt zwei Stunden einfach nur die gemeinsame Zeit genießen. All die Dinge gemeinsam machen, die ihr gerne zusammen macht. Ganz viel Blödeln und Kuscheln. Und einfach nur ihr selbst sein, genießen und den Alltagsstress für kurze Zeit ruhen lassen.

Dieses Mal war ich für ein Homestory Shooting zu Besuch bei einer ganz wunderbaren Familie in Graz. Wenn die kleine Flora lacht, geht die Sonne auf. Sie hat das Shooting mit ihren Eltern total genossen.

Mit Mama und Papa im Kreis tanzen, auf dem Dinosaurier turnen und in Mama’s Arme springen. Sich die allerbesten Lieblingsbücher vorlesen lassen, im Bett hüpfen und zwischendurch mit Mama und Papa kuscheln. Was gibt’s Schöneres? So lässt sich das Leben wohl genießen. Und ganz nebenbei sind richtig tolle, authentische Familienfotos entstanden!

Das Zimmer der süßen Flora war ganz im Dinosaurier Style eingerichtet. Jedes Kind hat seine ganz eigene Persönlichkeit und seinen individuellen Geschmack. Es muss nicht immer Rosa & Prinzessin sein. Ich war total begeistert von dem aufgeweckten, süßen Lockenkopf.

Es hat riesigen Spaß gemacht diese Familie ein paar Stunden in ihrem Alltag zu begleiten – ach, was bin ich dankbar für meinen schönen Job! Und für meine super lieben Kunden! DANKE euch!!