FAQ - Häufig gestellte Fragen


Hier habe ich für euch die am häufigst gestellten Fragen gesammelt und beantwortet. Deine Frage wurde hier nicht beantwortet? Dann melde dich einfach bei mir über das Kontaktformular.

Fragen VOR dem Shooting


Lifestyle Fotografie bedeutet für mich, dass ich Menschen in realistischen, alltäglichen Situationen authentisch fotografiere. Keine anstrengenden Posen und kein ständiges Bitte-In-die-Kamera-Lächeln. Egal ob bei einer Homestory Zuhause oder bei einem gemütlichen Spaziergang im Freien.

Bevorzugt fotografiere ich mit natürlichem Licht – entweder bei euch Zuhause oder an einem Lieblingsplatz im Freien. Am besten wählt ihr einen Ort, mit dem euch etwas verbindet und an dem ihr euch wohl fühlt. In den eigenen 4 Wänden, im Park, in einem Garten, am Flussufer, am See, vor einem Schloss, am Spielplatz…ihr seht, es gibt unzählige Möglichkeiten. In meinem Blog-Artikel “Homestory vs. Outdoor Shooting” habe ich für euch alle Infos zu diesem Thema zusammengefasst.

PS: Neugeborenen-Shootings finden ausnahmslos bei euch Zuhause in stressfreier, gewohnter Umgebung statt.

Die beste Shooting-Zeit richtet sich nach Euch und der Location. Bei einer Homestory richte ich mich nach den Schlafenszeiten der Kinder und den besten Lichtverhältnissen in den gewünschten Räumen. Outdoor-Shootings finden entweder 1-2 Stunden nach Sonnenaufgang oder ca. 2 Stunden vor Sonnenuntergang statt.

Das kommt auf die Art des Shootings an, im Durchschnitt 1-2 Stunden. Ich nehme mir für jedes Shooting ausreichend Zeit. Gerade bei Shootings mit Neugeborenen oder Kindern richte ich mich ganz nach den Umständen.

Bei einem Babybauch-Shooting steht natürlich dein Bauch im Mittelpunkt. Natürlich sollte er schon groß und rund sein, aber du solltest dich auch noch rundum wohl fühlen. Grundsätzlich empfehle ich das Shooting zwischen der 30. und 35. Woche – die Entscheidung liegt aber ganz bei dir.

Ich biete ausschließlich natürliche Neugeborenen-Fotos im Rahmen einer Homestory an. Da ich das Baby nicht in Posen bringen muss, muss es auch nicht durchgehend schlafen und daher bist du zeitlich flexibler. Ich empfehle dir einen Termin spätestens 4 Wochen nach der Geburt, um den Zauber der Anfangszeit einzufangen. Denn die Kleinen verändern sich gerade in den ersten Tagen und Wochen sehr schnell. Aber bitte keinen Stress, eine Homestory ist mit Babys in jedem Alter möglich.

Direkt nach der Buchung, bekommt ihr von mir ausführliche Informationen rund um das Shooting per Mail zugeschickt. Außerdem versorge ich euch mit Tipps zur optimalen Vorbereitung. Das Wichtigste: Meine Shootings sind entspannt und stressfrei. Ich gebe gezielt Anweisungen um eine entspannte Atmosphäre zu schaffen, damit ihr euch vor der Kamera wohl fühlt. Denn nur so ist es mir möglich, diese natürlichen, authentischen Bilder von eurer Familie einzufangen.

Diesen Satz höre ich viel zu oft. Aber ich kann dich beruhigen, in meinen Shootings geht es nicht darum Cover-Fotos von dir zu erstellen, sondern darum, authentische und persönliche Erinnerungen für deine Familie zu erschaffen. Für mich gibt es kein fotogen oder unfotogen. Denn ich fotografiere euch so wie ihr seid und lebt – individuell und lebensecht. Und lass mich raten – normalerweise machst du die Fotos und bist kaum auf einem Foto zu sehen, richtig? Umso dankbarer werden dir deine Kinder später einmal für diese wertvollen, gemeinsamen Aufnahmen sein. Dank dieser Fotos könnt ihr euch als Familie gemeinsam zurückerinnern – an eine wundervolle, verrückte, anstrengende aber besondere Zeit. PS: Bis jetzt haben sich meine Kunden auf den Bildern immer gefallen. 🙂

Aus Erfahrung kann ich sagen: Traue nie dem Wetterbericht. Schon so oft wurde Regen prophezeit und ich habe in der Sonne fotografiert. Ein Nieselregen stellt kein Hindernis dar, denn den sieht man auf den Fotos nicht. Wenn es wirklich schüttet, dann verschieben wir den Termin natürlich.

Wie gesagt ich mag es schlicht und einfach, daher verzichte ich auf diverse Accessoires in meinen Bildern. Denn nichts soll von Euch als Familie ablenken. Aktuell wichtige Dinge eurer Kinder, wie zum Beispiel das Lieblings-Kuscheltier, können wir wiederum sehr gerne in das Shooting miteinbinden. Bei Outdoor-Shootings ist sicherheitshalber ein 2. Outfit für die Kids in der Tasche sinnvoll.

Es lässt sich nicht abstreiten, dass die Wahl der Kleidung entscheidend zu schönen Bildern beiträgt. Hier ein ausführlicher Artikel, wir ihr das für euch passende Outfit findet: “Shooting-Outfit – was sollen wir denn anziehen?”

Granny-Shot = ein Foto bei dem alle Familienmitglieder schön in die Kamera lächeln. 🙂 Ja, ein klassisches Familien-Gruppenfoto wird auch dabei sein. Mein Schwerpunkt liegt aber darauf, möglichst natürliche, authentische Fotos von euch zu machen.

Bitte macht euch darüber keine Sorgen. Kinder sind Kinder und sie sind perfekt so wie sie sind. Sie müssen sich während dem Shooting nicht “benehmen”, verbiegen oder stillhalten und schon gar nicht lieb in die Kamera lächeln. Stattdessen dürfen sie spielen, lachen, kuscheln und gemeinsam mit euch Spaß haben. Sie werden die lustigsten Grimassen schneiden und ich werde kurz DANACH auf den Auslöser drücken. Für richtig wilde Wirbelwinde hab ich auch noch einige Tricks auf Lager, wie sie mit kleinen “Spielen” trotzdem mal zur Ruhe kommen. Und denkt daran: Um so lockerer ihr an das Shooting ran geht, umso entspannter sind auch die Kids – versprochen!

Nein. Ich liebe es zu Reisen und die Lieblingsplätze meiner Kunden auf der ganzen Welt kennenzulernen. Die Reisekosten sind nicht im Shootingpreis inbegriffen. Melde dich einfach und ich erstelle dir ein individuelles Angebot.

Ja klar. Ihr könnt bei mir wunderschön gestaltete Geschenkgutscheine für ein komplettes Fotoshooting erwerben (z.B. für ein Babybauch- oder Neugeborenenshooting, etc.). Oder einen Wertgutschein in gewünschter Höhe, welche für jedes Shooting einlösbar ist – somit muss beim Shooting nur noch der Restbetrag beglichen werden. Melde dich einfach mit deinen Wünschen über das Kontaktformular.

Fragen NACH dem Shooting


Klar darfst du das. Bei Online-Postings bitte ich Euch, meine Facebook-Seite mitzuverlinken und/oder einen Fotocredit (Foto: your story photography, Tanja Wünscher) anzugeben.

Meine Fotos sind meine Visitenkarte und ihr habt euch ziemlich sicher wegen meiner Bilder für mich entschieden, richtig? Ich freue mich daher sehr, wenn ich eure Bilder offline & online (ohne Namensnennung und Verlinkung) zeigen darf. Solltet ihr mit einer Veröffentlichung einverstanden sein, bekommt ihr eine kleine Überraschung als Dankeschön. Ein respektvoller Umgang mit euch und euren Bildern ist mir sehr wichtig, deshalb könnt ihr selbstverständlich auch von einer Veröffentlichung absehen.

Ab dem Tag des Shootings dauert es max. 3 Wochen, bis du die bearbeiteten Bilder von mir übermittelt bekommst. Ich schaue mir Bild für Bild an und wähle die besten für deine Galerie aus. Mir ist es wichtig, dass die Bilder meinem Bildstil als Fotografin entsprechen und deine einzigartige Familie authentisch widerspiegeln. Danach wird jedes Bild professionell bearbeitet. Dabei ist es mir besonders wichtig, die Natürlichkeit des Fotos zu erhalten. Eine aufwendige Beauty-Retusche wird nicht durchgeführt.

Zum Abschluss bekommst du von mir den Link zu deiner passwortgeschützten Online-Galerie mit den optimierten, druckfertigen Dateien. So kannst du dir ganz bequem von Zuhause aus die Bilder auf Computer und Handy herunterladen und abspeichern.

Ihr bekommt von mir alle Fotos ohne Logo.

Nein, die Fotos dürfen nicht abgeändert werden. Es dürfen beispielsweise keine Filter verwendet werden oder sonstige farbliche Anpassungen oder Bild-Beschnitte vorgenommen werden.

Leider passiert es viel zu oft, dass die wunderschönen Fotos auf dem PC verstauben. Verständlicherweise bleibt einem als Vollzeit-Mama oft nicht genügend Zeit um die Fotos selbst ausarbeiten zu lassen oder sogar ein Fotobuch zu erstellen. Deswegen helfe ich euch gerne aus. Ihr könnt bei mir hochwertige Fotoausdrucke, Alben & Rahmen bestellen, die qualitativ deutlich über das hinaus gehen, was man von Drogeriemärkten etc gewohnt ist.

Sobald wir für das gewünschte Shooting einen Termin vereinbart haben, bekommst du per E-Mail eine Anzahlungsrechnung über 150,00 € zugeschickt. Mit dieser Anzahlung wird der vereinbarte Shooting-Termin für dich reserviert. Der Restbetrag ist nach dem Shooting fällig. Auch hierfür schicke ich dir eine Rechnung per Mail. Die Bilder werden erst nach vollständiger Bezahlung übermittelt.