Familienshooting Zuhause

Ein kleiner Sonnenschein öffnet mir die Türe


Diese 3-köpfige Familie besuchte ich für ein Fotoshooting in ihrem wunderschönen, modernen Zuhause in Oberösterreich. Nach einer herzlichen Begrüßung und einem ersten Blick in die Räume, war ich einfach nur mehr glücklich. Eine so nette Familie in einem so liebevoll eingerichteten Haus fotografisch begleiten zu dürfen ist wirklich toll.

Eine Homestory ist eine super Alternative zu einem Fotoshooting in einem Fotostudio. Ich bin kein Fan von einfärbigem Hintergrund, alle Familienmitglieder in Pose setzen und schön in die Kamera lächeln lassen. Ich möchte, dass ihr euch später einmal beim Betrachen der Fotos an diese tolle Zeit zurück erinnern könnt. Nicht nur daran wie ihr ausgesehen habt. Sondern daran wie ihr wirklich wart und wie ihr gelebt habt. Dazu müsst ihr euch während dem Fotoshooting pudelwohl fühlen. Und wo geht das besser, als in eurem vertrauten Zuhause?

Der kleine Sonnenschein in der Familie, Vitus, war von Anfang an richtig gut drauf, strahlte über beide Ohren und war während dem Fotoshooting für jeden Spaß zu haben. Er führte mich voller Stolz durch die verschiedenen Zimmer und zeigte mir seine Lieblingsspielsachen und seine Bücher. Hier steht ein herzlicher, liebevoller Umgang miteinander an der Tagesordnung. Es wird viel miteinander gespielt, gelacht und gekuschelt. Diese innigen Momente für euch in schönen Familienfotos festzuhalten, bereitet mir die größte Freude.

Feedback der Familie:

„Eine von Anfang an freundliche, kompetente und offene Fotografin, die es mit allen Fotos geschafft hat, uns drei ganz natürlich in unserem Zuhause abzulichten. Besonders unser kleiner Vitus hat sofort Vertrauen zu ihr gefunden, was bestimmt an Tanja‘s Feingefühl lag. Kurz und bündig – einfach toll und wunderschöne Fotos! Danke dafür.“

Dir hat der Beitrag gefallen?

Dann teile ihn gerne mit deinen Freunden oder hinterlasse einen Kommentar!