Sommerliche Familien Homestory in Graz

Mit ganz viel Altbau-Charme


Diese super sympathische Familie hat sich gewünscht, dass ich ihren Familien Alltag zu Viert in Graz in Fotos festhalte. Die kleine Magdalena war zum Zeitpunkt der Homestory gerade etwas über 3 Monate alt und hat ihr erstes Familienshooting total entspannt gemeistert.

Als die kleine Maus ein kurzes Power-Nap eingelegt hat, hat sich die restliche Familie am Familientisch mit kleinen Snacks gestärkt. Danach ging es mit ausgeschlafenem und gut gelauntem Baby weiter mit den Familienfotos im Familienbett.

Die erste Zeit mit kleinem Baby ist für die großen Geschwister anfangs logischerweise etwas schwierig. Sie müssen sich erst daran gewöhnen, dass sie nun nicht mehr alleine im Mittelpunkt stehen. Ab jetzt müssen sie die Aufmerksamkeit mit ihrem kleinen Geschwisterchen teilen. Umso wichtiger ist es mir, dass ich die größeren Kinder bei meinen Familienshootings auf keinen Fall vernachlässige. Meistens starte ich damit, dass sie mir die Wohnung, ihr Kinderzimmer und ihre Lieblingssachen zeigen dürfen. Und natürlich gibt es zwischendurch dann auch immer Fotos mit Mama und Papa alleine.

Diese große Schwester war sowas von lieb im Umgang mit ihrer kleinen Schwester. Sie konnte es gar nicht erwarten sich zu ihr zu kuscheln und sie mit Bussis zu überhäufen. Der Stolz war ihr wirklich ins Gesicht geschrieben!

Während Mama den Hunger der kleinen Maus gestillt hat, gab es für die große Tochter exklusive Papa-Tochter-Zeit. Gemeinsam Spielen, Vorlesen, Kuscheln, Kitzeln und Lachen. Einfach die gemeinsame Zeit genießen.

Und auch die Haustiere werden bei einer Homestory bei mir immer miteingebunden. Natürlich soweit die Vierbeiner mitmachen bzw. Lust darauf haben. Die Hunde und/oder Katzen waren oft schon vor den Kindern Teil der Familie und sind somit ein wichtiger Bestandteil im Familienleben. Der süße Theo war zwar etwas schwerer für die Kamera zu begeistern, aber ein paar hübsche Bilder mit und von ihm sind trotzdem entstanden. 😉

Ich freue mich sehr, dass ich einen Teil der Galerie hier zeigen darf – vielen Dank & alles Liebe eurer kleinen Familie!

Feedback der Familie

“Text folgt…